Startseite | Testberichte | Sony PRS-T2 Test

Sony PRS-T2 Test

Bilder des Sony PRS-T2 eBook Readers – Unserem Preis-/Leistungssieger

Testbericht über den Sony PRS-T2

Ergebnis Sony PRS-T2 Test

Qualität – 84%

Leistung – 84%

Display – 80%

Preis/Leistung – 100%

Fazit:

Der Sony PRS-T2 eBook Reader ist solide in Handhabung, Akkulaufzeit und den Fähigkeiten des eReaders. Das etwas andere Design ist schön Verarbeitet. Dies macht den Sony eBook Reader zu unserem Preis/Leistungssieger.

Das drittgrößte japanische Elektrounternehmen Sony will mit seinem eReader ­Sony PRS-T2  dem Unternehmen Amazon und seiner Kindle Familie Konkurrenz machen. Der Sony PRS-T2 ist kaum größer als ein normales Taschenbuch und wiegt 164 Gramm. Damit ist der eReader einer der leichtesten auf dem Markt. Dies zeigt auch der Test vom eBook Reader.

Hier hat er unter anderem durch seine hohe Mobilität überzeugt. Die Abmessungen sind 173,0 x 110,0 x 9,1 mm und lassen den eReader somit bequem in der Hand liegen. Weitere Pluspunkte im Sony PRS-T2 Test konnte er durch seine solide Verarbeitung und durch seine enorme Vielfalt an Formaten sammeln.

Preislich gesehen liegt er je nach Anbieter bei etwa 120 Euro und gehört damit nicht unbedingt zu den Schnäppchen. Im Test mit dem eBook Reader konnte der Komfort allerdings nicht überzeugen. Der Sony PRS-T2 ist ein unbeleuchtet bzw. hat kein ausgeleuchtetes Display und kann daher in schlecht ausgeleuchteten Räumen und in der Dunkelheit nicht punkten, allerdings ohne Probleme genutzt werden. Verbaut wurde in dem eReader ein Intel Core Solo Prozessor mit einer Geschwindigkeit von 1 GHz.

Display und Daten

Die Darstellung vom eReader Sony PRS-T2 erfolgt über ein 6-Zoll-e-Ink Display. Des Weiteren ist der Sony PRS-T2 ausgestattet mit einem Touchscreen der bis zu 100 Stunden Betrieb hat. Die Auflösung des e-Ink Display wird mit 600 x 800 Pixeln angegeben. Der Kontrast des e-Ink Display zeigt sich mit 8,8:1 was auch bei sehr hellem Umgebungslicht den eReader noch lesbar machen. Wie auch andere eReader, zeigt auch der Sony PRS-T2 in insgesamt 16 Graustufen an. Das e-Ink Display beim eReader verfügt über die Dual Touch Navigation und sorgt dafür, dass Buchstaben so klar und deutlich wie auf einem Blatt Papier dargestellt werden.

Beim Sony PRS-T2 Test eBook Reader zeigte sich zwar die Schrift etwas blasser aber die Qualität ist insgesamt doch gut. Die Schrift kann der User in 8 Stufen vergrößern und er hat die Wahlmöglichkeit unter 6 verschiedenen Schriftarten. Sony hat seinen eReader mit ­einem internen 2 GB Speicher ausgerüstet, dadurch können ca. 1300 Bücher gespeichert werden wie sich im Test vom eBook Reader zeigte. Des Weiteren hat der Sony PRS-T2 eReader einen ­micro SDHC Speicherkarten-Slot sowie eine USB-Schnittstelle (Micro-USB).

Im Test des eBook Reader waren 1,27 Stunden vergangen, bis der Akku vollständig aufladen war. Bei einer Lesedauer von maximal 30 Minuten am Tag und bei ausgeschaltetem Wi-Fi könnte man so eine Batterielebensdauer von 2 Monaten erreichen. Der Sony PRS-T2 Test überlieferte zudem eine Laufzeit des Akkus die bequem für mehr als 36.000 Buchseiten ausreichte.

Die Bedienung des Touchscreens kann angenehm und problemlos mit einer Hand erledigt werden, da der eReader ein extrem leichtes Modell ist. Leider wurde im Test des vom eBook Reader auch festgestellt, dass das Menü sehr langsam in der Umsetzung ist. Allgemein bekannt bei eReadern ist die Verzögerung beim Seitenumblättern.

Sony wollte das mit dem neu entwickelten Algorithmus in seinem Modell Sony PRS-T2 verhindern, damit ein ausgeglichener Lesefluss zustande kommt. Im Test des eBook Reader konnte dies zu 90 Prozent bestätigt werden. Beim Aufbau der Seiten kommt er sehr rasch in Gang. Wer aber versucht ein Buch weiterzulesen, muss sich ca. 5 Sekunden gedulden, bis man vom Hauptmenü auf die zuletzt gelesene Seite stößt (Was allerdings bei allen eReadern normal ist).

Formate und Buchshops

Der Sony eBook Reader unterstützt folgende Dateiformate: ePub, PDF, TXT, JPEG, GIF, PNG und BMP. Das Umblättern im Format ePub/AZW dauerte im Sony PRS-T2 Test exakt 0,9 Sekunden. Der gleiche Wert wurde ebenfalls auch bei dem TXT Format ermittelt. Bei PDF-Datein dauerte das umblättern 0,8 Sekunden. Das Sony eBook bietet seinen Usern auch komfortables lesen in Querformat-Ansicht. Über einen Internetbrowser können die Nutzer sich auch freuen und über den WLAN-Typ 802.11b/g/n.

Mit dem Bedienen von Audio-Formaten kann der Sony PRS-T2 nicht dienen. Allerdings ist der Sony PRS-T2 eReader an mehrere unterschiedliche eBook-Shops angebunden. Diese Tatsache steigert die Wahrscheinlichkeit, schnell das gesuchte Buch etc. zu finden. Negativ ist hier aber aufgefallen, dass die Handhabung und Umsetzung ziemlich umständlich und kompliziert ist. Wer von einem Buchladen in den anderen wechseln möchte, wird nur auf eine Webseite gelangen die für den Sony PRS-T2 optimiert ist. Oben drauf kommt noch jeweils eine eigene Registrierung. Daher ist die Bedienung in Shops doch schon recht aufwendig und umständlich.

Einen Pluspunkt gibt es dann aber wieder im Lesen der ­ePub-Formate, denn diese liest er mit und ohne Kopierschutz. Dieses Format ist beinah in allen deutschen Onlinebuchshops erhältlich außer natürlich bei Amazon. Als kleines Addon hat Sony noch Wörterbücher mit auf das Lesegerät installiert. Zwei davon sind auf Englisch (USA/Großbritannien) und zehn Wörterbücher dienen der Übersetzung (Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch). Tippt man auf ein Wort, wird einem die Übersetzung oder Bedeutung angezeigt.

Hier den Sony-PRS-T2 eBook Reader günstig und ohne Versandgebühren kaufen

Sie fanden unseren Sony PRS-T2 Testbericht gut, hilfreich und informativ? Wir freuen uns auf Feedback!

Zurück zu unseren anderen eBook Reader Testberichten!

9 Kommentare

  1. Hallo!
    Super Testbericht. Bin ein Fan von dem Sony eBook Reader. Ich finde vor allem das Design spitze, aber liegt vielleicht auch daran, dass ich so auf elegant und schlank abfahre :)
    Spass bei Seite. Der Sony PRS Test von euch ist echt spitze. Habe mir diesen anhand von euerem Bericht bestellt und bin voll und ganz zufrieden! Danke an das http://www.test-ebookreader.de Team!

    VG

  2. Sehr Interessanter Testbereicht. Bin ein Fan von Sony und deswegen habe ich mir auch deren eBookreader gekauft. Bin voll und ganz zufrieden damit. Kann bestätigen dass auf diesen Testbericht hier verlass ist :)

  3. Der eReader Sony PRS t2 ist wirklich vom Preis Leistungs Verhältnis her der beste ebookreader!

  4. Super Testbericht, gute Ansichten des Sony eBookReader. Bin voll und ganz zufrieden mit dem Gerät. Der Sony PRS-t2 ist mein erster eReader! Der ist echt Klasse!

  5. Der Sony PRS ist echt ein klasse Lesegerät

  6. Super Testbericht über den eBook Reader. Lässt sich gut lesen und beinhaltet alle wichtigen Aspekte. Danke für den eReader Test

  7. Hi – Danke für den Testbericht und die Mühen die ihr euch gemacht habt um den Sony eBook Reader Test durchzuführen

  8. Katrin Burkhard

    Der Sony PRS T2 ist mein Favorit. Der ebook Reader Test beschreibt exakt das was ich auch von dem Lesegerät halte.
    Mein Fazit: Ein super Sony PRS T2 Test!!!

  9. Ich fand eueren Sony PRS T2 Test sehr informativ. Vielen Danke für den eBook Reader Test. Leider bin ich hin und hergerissen zwischen dem Amazon Kindle und dem Sony eReader.

Hinterlasse einen Kommentar zu Tom Antwort abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Nach oben scrollen