Startseite | Neuigkeiten | Erste e-Ink Farbdisplays

Erste e-Ink Farbdisplays

Die ersten e-Ink Farbdisplays sind auf den Markt gekommen. Pocketbook bringt den “PocketBook Color Lux“, den ersten eBook Reader mit e-Ink Farbdisplay, auf den Markt. Wir hatten das PocketBook Color Lux bereits Kurzzeitig in unserem Test. Leider können wir Ihnen den neuen eReader nicht empfehlen. Die Auflösung des Displays wird durch die neue Technologie stark herab geschraubt. Trotz der 8-Zoll Bildschirmdiagonale (!1-Zoll mehr als bei dem neuen Kobo Aura HD!) bringt das neue Pocketbook nur eine Auflösung von 800×600 Pixel mit 125 dpi auf die Oberfläche. Ebenson kann das Farb-e-Ink “nur” 4096 Farben wiedergeben, was auch die Darstellung verschlechtert. Ansonsten macht Pocketbook gute Fortschritte. Der Akku ist stark, der Speicherplatz gleicht dem Kobo Aura HD und die Geschwindigkeit des eBook Reader ist sehr flott.

Allerdings ist die Technologie der e-Ink Farbdisplays noch nicht ausgereift und lange nicht so schonend für das Auge wie die jetzigen e-Ink’s. Wir raten Ihnen noch nicht zu einem Kauf, außer Sie wollen unbedingt ein paar Illustrationen in Farbe beim Lesen sehen.

Wir halten Sie am Laufenenden was das Thema e-Ink Farbdisplays angeht.

Bei Fragen können Sie sich gerne an unser Team wenden.

Viele Grüße,

Matthias

Test-eBookReader Redaktion

5 Kommentare

  1. Bin da auch noch ein bisschen skeptisch. Wann denkt ihr denn testet ihr den ersten Farbdisplay eInk Reader?

  2. Ich stimme euch da zu. Die eBook Reader habens noch nicht so mit den Farben, und sollten es meiner Meinung auch nicht haben. Das Buch ist schon bei sehr vielen durch die eReader ersetzt worden, wäre schade wenn der eBookReader jetzt auch noch durch den color e-Ink Reader ersetzt wird..

  3. Bin mal gespannt wann es ebook Reader mit Farbdisplays gibt. Wobei eigentlich Farbe bei den Geräten nicht nötig ist. Außer man ist ein Bilderbuch Leser – Bilder eBook :)

  4. Da habt ihr vollkommen recht mit den Farbdisplays von eBook Readern. Habe einen Testweise gehabt. Diese Displaytechnik ist noch nicht ausgereift.

  5. Bis wann denkt ihr denn das die Technik für einen Farbdisplay bei eBook Readern ausgereift ist?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Nach oben scrollen